"Alles total geheim" - Kinder aus Familien mit einer Suchtbelastung

Weiterbildung für Erzieher*Innen in Kindertagesstätten und Hort

Studien belegen, dass deutschlandweit ca. 2,7 Millionen Kinder unter 18 Jahren mit mindestens einem alkoholkranken Elternteil leben. Hinzu kommen etwa 40.000 – 60.000 Kinder mit drogenabhängigen Eltern. Im Freistaat Sachsen sind mehr als 140.000 Kinder betroffen. Die Zahlen von Kindern aus Familien mit stoffungebundenen Süchten oder Medikamentenabhängigkeit sind kaum bekannt.

Kinder aus diesen suchtbelasteten Familien gehören zur größten Risikogruppe, selbst abhängig zu werden oder Ängste, Depressionen und andere psychische Störungen auszubilden. Sie stellen daher eine der wichtigsten Zielgruppen der Suchtprävention dar.

Das zunehmende Bewusstsein für die Problematik von Kindern suchtkranker Eltern, die damit einhergehende Forderung nach Verbesserung der Versorgungssituation und die zugleich schwere Erreichbarkeit der Kinder und ihrer Familien, führen zu großen Verunsicherungen der Fachkräfte in diesem Bereich.

Das hier beschriebene Angebot richtet sich an Fachberater*Innen und Erzieher*Innen, die in ihrem Verantwortungsbereich mit Kindern aus betroffenen Familien in Berührung kommen.

Neben einer Sensibilisierung für diese Thematik will die Fortbildung Kenntnisse zu Suchterkrankungen und im Bereich der Einschätzung von Kindeswohlgefährdung in suchtbelasteten Familien vermitteln, aber auch Interventionsmöglichkeiten in der Arbeit mit den Kindern und methodische Anregungen für die ErzieherInnen und PädagogInnen zur Verfügung stellen.

Inhalt:       

  • Theoretischer Einstieg
  • Wie erkenne ich die Problematik?
  • Wie gehe ich mit der Problematik um?
  • Möglichkeiten und Grenzen der Einflussnahme
  • Umgang mit den Eltern und den betroffenen Kindern
  • Methodische Anregungen (u.a. Film „Alles total geheim“ K. Boie, S. Brix-Henker, LJS Niedersachsen)
  • Elterngespräche... wenn es um Sucht geht (2-Tage-Schulung)
  • Gespräche mit Kindern (2-Tage-Schulung)
  • Regionale Hilfsangebote

Weiterbildungstermine:

2-Tages-Seminar in Chemnitz: 21. bis 22. März 2018 (Onlineanmeldung)
Kosten: 120,-€ ohne Verpflegung
Der Betrag wird nach Erhalt der Anmeldebestätigung fällig.

2-Tage-Seminar "Alles total geheim" in Chemnitz

Die nächste Veranstaltung findet vom 21. bis 22. März 2018 statt. Hier können Sie sich bereits jetzt online anmelden.

Broschüre "Alles total geheim"

Zur Weiterbildung gibt es eine Broschüre. In unserer Rubrik Printmedien finden Sie hierzu eine Leseprobe und die Bestellmodalitäten.