Drogenkonsum am Arbeitsplatz: Sucht und Suchtprävention im Betrieb

Datum:21. bis 23.07.2021
Ort:IAG Dresden --> Zur Anmeldung

Inhalt:

Wer beim Thema Sucht nur an Heroin denkt, liegt falsch. Meistens sind es die alltäglichen Drogen wie Alkohol oder Tabletten, die riskant / missbräuchlich konsumiert werden. Drogenkonsum führt immer zu einer getrübten Wahrnehmung und eingeschränkter Reaktionsfähigkeit, die im Betrieb zu einem hohen Sicherheitsrisiko führen kann – nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für das Umfeld.
Sie schärfen Ihren Blick für Suchterkrankungen im Betrieb und erweitern Ihre Handlungsmöglichkeiten im professionellen Umgang mit dem Thema Sucht.

Seminarthemen im Überblick

  • Gewohnheit – Abhängigkeit - Sucht: Begriffsklärung
  • Verbreitung und Erkennungsmerkmale der gebräuchlichsten Suchtstoffe
  • Risiko und Schutzfaktoren für eine Suchtentwicklung
  • Individuelle und strukturelle Interventionen im Betrieb
  • Vorgehensweise und Gesprächsführung bei Verdacht auf Suchtmittelkonsum
  • Motivationsmöglichkeiten zur Verhaltensänderung
  • Betriebliche und externe Suchthilfesysteme
  • Besuch der Suchtklinik in Weinböhla
 

Die Veranstaltung ist eine Inhouse-Fortbildung des Instituts für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Sie erhalten hier weitere Informationen zum Inhalt und zur Anmeldung.