Newsletter Ausgabe 5 | August 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

In den vergangenen Monaten hat die Fach- und Koordinierungsstelle viele Ressourcen in das neu zu konzipierende mobile Suchtpräventionsprojekt GLÜCK SUCHT DICH – Eine mobile Ausstellung zur Suchtprävention investiert. Die inhaltlich-fachliche Konzeption sowie das umfassende Projektmanagement haben uns intensiv begleitet. Das Ergebnis wird bald im Rahmen einer Kick-off-Veranstaltung zu erleben sein.
Mit diesem Newsletter informieren wir Sie über unsere aktuellen Tätigkeiten in der Suchtprävention sowie über aktuelle Projekte und Weiterbildungsmöglichkeiten. Sie haben Fragen zu unseren Projekten, wünschen fachliche Beratung im Bereich der Suchtprävention? Kontaktieren Sie uns gern!

Sommerliche Grüße sendet Ihnen das Team der Fach- und Koordinierungsstelle Suchtprävention Sachsen

GLÜCK SUCHT DICH – Eine mobile Ausstellung zur Suchtprävention

Ab dem Schuljahr 2019/20 wird das mobile Suchtpräventionsprojekt GLÜCK SUCHT DICH der Fach- und Koordinierungsstelle Suchtprävention Sachsen in Form eines Doppeldeckerbusses auf Tour durch Sachsen gehen. Ziel ist es, die Risiko- und Lebenskompetenzen von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Durch die Ausstellung und modularen Vertiefungsmöglichkeiten wird die Reflexion der eigenen Sichtweisen auf Glück, Identität, Konsumrisiken und Rauschmittel angeregt. Informationen zur Anmeldung erhalten Sie HIER.

Fachtag "Lebenskompetenzen im Gepäck" am 27.11.2019

Am 27.11.2019 wird unser diesjähriger Fachtag „Lebenskompetenzen im Gepäck – universelle Suchtprävention in Kita und Schule“ in der Sächsischen Aufbaubank (SAB) in Dresden stattfinden. Als Hauptreferentin wird Frau Prof. Ulrike Graf, Direktorin des Instituts für Erziehungswissenschaften an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, sprechen. In einem Workshop-Format werden flankierende Programme und Angebote der Lebenskompetenzförderung vertieft. Darüber hinaus haben Sie im Forum die Gelegenheit zum Austausch. Die Anmeldung ist bis zum 15.11.2019 möglich.

Kommunale Suchtprävention und Lebenskompetenzförderung

Um die Zusammenarbeit und die Vernetzung mit und zwischen den regionalen Partner*innen und kommunalen Ansprechpartner*innen für die Themenbereiche Sucht und Lebenskompetenzförderung zu verstärken, fand die erste landesweite Arbeitsberatung mit den Psychiatriekoordinator*innen, den Suchtbeauftragten, den Suchtkoordinator*innen und den Ansprechpartner*innen für Gesundheitsförderung aus allen sächsischen Landkreisen und kreisfreien Städten am 21.6.2019 in Dresden statt. Die Zusammenarbeit des Gremiums wird im Rahmen zweier jährlich stattfindenden Beratungen kontinuierlich fortgeführt.

"JugendFilmTage - Alkohol und Nikotin" Sachsen

Das Format der JugendFilmTage (JFT) Sachsen als ein Bestandteil schulischer Suchtprävention erfreut sich wachsender Beliebtheit in Sachsen. Im Jahr 2019 haben sich sechs Standorte dazu entschieden, die JFT in ihrer Region durchzuführen. Für 2020 stehen noch Termine zur Verfügung. Sollten Sie Interesse an den JFT haben, dann vereinbaren Sie gern mit uns einen Termin zur Projektberatung oder schauen Sie bei einem der terminierten JFT vorbei. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit der Anmeldung finden Sie HIER.

Nach "Be Smart – Don’t Start" ist vor "Be Smart – Don’t Start"

Ab dem neuen Schuljahr ist die Anmeldung für den Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen 2019/2020 möglich. Mit der Anmeldung setzen sich die Klassen das Ziel, ein halbes Jahr rauchfrei zu bleiben. Als Hauptpreis wird eine Klassenreise vergeben. Weitere Informationen finden sie HIER. Alles zum sächsischen Kreativwettbewerb erfahren Sie auf dem BeSmart-SachsenBlog.

Net-Piloten starten durch

Nach zwei erfolgreichen Net-Piloten-Schulungen stehen nun 40 ausgebildete Net-Piloten-Moderator*innen in Sachsen zur Verfügung. Im Landkreis Meißen gab es inzwischen die erste Ausbildung sächsischer Schüler*innen zu Net-Piloten sowie eine Multiplikatorenschulung für Schulsozialarbeiter*innen. Beide Veranstaltungen verzeichneten eine sehr gute Resonanz. Weitere sächsische Regionen starten mit dem neuen Schuljahr. Mehr zum Projekt erfahren Sie HIER.

FREUNDE

Auf die FREUNDE-Basisseminare in den Regionen folgt am 10.10.2019 das FREUNDE-Vernetzungstreffen der sächsischen FREUNDE-Trainer*innen. Im Mittelpunkt werden der kollegiale Austausch und die vertiefende Diskussion über die pädagogischen Vorhaben des Programmes stehen. Aktuelles zum FREUNDE-Programm finden Sie HIER.

FreD – Frühintervention bei erstauffälligen Drogenkonsument*innen

Die Fach- und Koordinierungsstelle wird die ausgebildeten FreD-Trainer*innen in Sachsen ab sofort unterstützen. Dazu wird noch in diesem Jahr ein Netzwerktreffen initiiert, welches den Trainer*innen eine Plattform zum Erfahrungsaustausch bieten soll.  Mehr Informationen zum Projekt sowie der Ausbildung zur/m Fred-Trainer*in erhalten Sie HIER.

Eigenständig werden

Nach einer grundlegenden Material-Überarbeitung und der Mitarbeiter*innen-Qualifizierung der Fachstelle können Lehrer-Fortbildungen zum Programm „Eigenständig werden“ angeboten und terminiert werden. Alle aktuellen Informationen finden Sie HIER.

Ausgesuchte Weiterbildungstermine 2019

Das gesamte Weiterbildungsangebot der Fach- und Koordinierungsstelle Suchtprävention Sachsen finden Sie hier.

Aktuelle Stellenangebote

  • Honorarkräfte zur Mitarbeit im Rahmen des Mobilen Projekts zur Suchtprävention 
  • Mitarbeiter*in / Honorarkraft zur Mitarbeit im Bereich Büroorganisation / bei der FuKSS | Bereich Suchtmittelspezifische Suchtprävention

Förderer: Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.