blu:prevent

Kinder und Jugendliche stark zu machen für ein Leben ohne Süchte ist für Sie ein Herzensanliegen?

Dann ist das in der Praxis bewährte E-Learning-System blu:interact das Richtige für Sie.

Das Projekt von blu:prevent ermöglicht es Fachkräften eine fachlich fundierte und für Kinder und Jugendlich relevante Suchtprävention zu gestalten. Denn durch die Verknüpfung der webbasierten Anwendung mit der blu:app auf dem Smartphone der Teilnehmenden, wird die Zielgruppe niederschwellig in ihrer Lebens- und Kommunikationswelt abgeholt.

Eine Vielfalt an Modulen vermittelt auf spielerische Weise Wissen zu Substanzen oder allgemein zum Thema Abhängigkeit. Durch kompetitive Elemente, wie Quizze, Bilderrätsel oder Thesenbattles, erlernen Jugendliche wichtige Fakten. Auch die Selbstreflektion wird mittels verschiedener Methoden wie „Selbst- oder Risikocheck“ gefördert.

Alle Module können individuell zusammengestellt werden, wobei Angaben, wie Altersempfehlungen und Durchführungsdauer, beim Planen helfen.

blu:interact im Überblick:

  • für Online- und Präsenzveranstaltungen geeignet
  • alle Inhalte sind von Experten und Expertinnen fachlich und didaktisch aufgearbeitet
  • Zielgruppe:10 bis 19 Jahre
  • digitales Begleitmaterial („Coachingcards“) findet sich in der Anwendung
  • analoges Begleitmaterial ist kostenlos über den Onlineshop von blu:prevent erhältlich
  • die blu:app ist kostenlos im Apple AppStore und bei Google Play verfügbar
Ihre Ansprechpartner für die Umsetzung dieses Projekts

blu:prevent ist innovative Suchtpräventionsarbeit des Blauen Kreuzes in Deutschland e.V., die authentische und lebensnahe Angebote zur Suchtprävention für Kinder und Jugendliche entwickelt und verbreitet, die sie in ihrer Lebenswelt für Suchtgefahren sensibilisieren.

Weitere Infos und einen Einblick in die Arbeit finden Sie hier: www.bluprevent.de

 

Möglichkeiten vom blu:prevent

  1. Registrieren Sie sich kostenlos bei blu:interact https://interact.bluprevent.de/
  2. Erhalten Sie umfassende Informationen zum E-Learningsystem blu:interact und allen Materialien in einem kostenlosen Online Workshop.  (https://bluprevent.de/workshops/)
  3. Bestellen Sie sich hier analoges Begleitmaterial für Ihre Veranstaltung. https://bluprevent.de/shop/)
  4. Testen Sie hier die Suchmaschine für Suchtfragen blu:base und erhalten Sie Informationen zu aktuellen Trends aus der Lebenswelt der Jugendlichen. (https://blu-base.de/)
  5. Für aktuelle Informationen zum Angebot von blu:prevent, melden Sie hier zum Newsletter an! (https://bluprevent.de/#newsletter)